• 20. April 2017
    Immobilien & Finanzierung
    REAL ESTATE DEBT INVESTMENTS AUF DEM VORMARSCH
    Markus Mirbach, Head of Investment Management bei FAP, berichtet in der „Immobilien & Finanzierung“ über den Vormarsch von Real Estate Debt Investments. Den vollständigen Beitrag finden Sie hier.
    Zum Artikel >
  • 16. März 2017
    Immobilien FondsNews
    Institutionelle Anleger werden Immobilienquote auf 15% erhöhen
    Mit dieser Titelstory von Markus Mirbach startet der Newsletter der deutschen institutionellen Immobilien-Fondswirtschaft seine aktuelle Ausgabe.
    Zum Artikel >

Wir bieten institutionellen Anlegern eine einzigartige Plattform für renditestarke Immobilien­investments.

SENIOR LOANS – MEZZANINE – EQUITY INVESTMENTS – DIRECT INVESTMENTS

Die Direktanlage in Immobilien und auch Investments in Finanzierungen (so genannte „Debt Investments“) werden zunehmend zu einem festen und wichtigen Teil der Vermögensanlage, da diese – in der richtigen Form arrangiert – ein ausgewogenes und interessantes Rendite/Risikoprofil erreichen. Somit kann die Durchschnittsverzinsung auf das Gesamtvermögen des institutionellen Investors weiter optimiert werden.

OPTIMIERTE Renditen
sind kein Zufall, sondern das Ergebnis EINER professi­onellen STRATEGIE.

Über 12 Jahre Erfahrung in der Strukturierung von unterschiedlichsten Formen von Kapital für Immobilieninvestments und –projektentwicklungen liefern die Basis für unsere Strategien. Seit 2005 haben wir bei über 9 Mrd. EUR an Kapitalanlässen beraten und verfügen neben dem klassischen Finanzierungsknowhow über jahrelange Expertise in der Ausreichung von nachrangigem Finanzierungskapital in allen gängigen Assetklassen – und dies bundesweit.

 

Wir analysieren den Markt und suchen Investitionsmöglichen sowohl als DIRECT INVESTMENTS, als auch als DEBT INVESTMENTS. Durch die vorhandene Marktkenntnis und die umfangreiche Datenbank gelingt es FAP INVESTMENT MANAGEMENT, die auf das Investitions- bzw. Beleihungsprofil unseres Kunden passenden Geschäfte schneller zu identifizieren. Zusammen erarbeiten wir dann die Strategie für eine strukturierte Umsetzung. Wir prüfen und bereiten die in Frage kommenden Deals zur Entscheidungsvorlage auf. Somit entfällt für den Kapitalgeber die zeit- und kostenaufwendige Akquisition und Sichtung.

Eine Investition in die Assetklasse „Real Estate “ erfordert mehrere Voraussetzungen. Dazu zählen u.a.:

  • Spezialisiertes Knowhow zu den Chancen und Risiken der Immobilie, fundierte Risikoanalyse
  • Expertise in der Strukturierung der entsprechenden Finanzierungstranche (z.B. erstrangige Immobilienfinanzierung, Mezzanine Kapital für Projektentwicklung usw.)
  • Reporting
  • Konditionsgestaltung entsprechend der Markt- und konkreten Projektgegebenheiten sowie insbesondere
  • Zugang zu passenden und qualitativ guten Direktanlage- oder Finanzierungsmöglichkeiten

All dies können wir Ihnen als einer der Marktführer in diesem Segment aus einer Hand bieten.

MIT HILFE UNSERES BREITEN NETZWERKS FÜHREN WIR ZUSAMMEN, WAS SICH OPTIMAL RENTIERT.

Insbesondere institutionelle Kunden, wie z.B. Pensionskassen, Versorgungswerke, Versicherungen und Kapitalverwaltungs­gesellschaften als auch Family Offices, profitieren von unserem Netzwerk und erhalten darüber Zugang zu nationalen und internationalen Immobilieninvestoren und -projektentwicklern. Im Fokus unserer Bemühungen steht dabei stets der Kapitalgeber als unser auftraggebender Kunde.

Monitoring

Mit einem Spezialistenteam oder Kooperationspartner, sorgen wir nicht nur für die komplette Abwicklung sondern auch für die fortlaufende Überwachung des jeweiligen Engagements und erleichtern Ihnen somit die Verwaltung des Portfolios. Dies angepasst auf die Anlageverordnung bzw. konzipiert für das Sicherungsvermögen. Wir bieten diesen Service je nach Wunsch auf Einzelgeschäftsbasis („Deal by Deal“) oder über vordefinierte individuelle Einzelmandate (separate account) an.

Gern stehen wir Ihnen für ein persönliches Gespräch zur Verfügung und freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme contact@FAP-invest.com.